oaapower.de > Nützliches > WindowKiller

>> WindowKiller herunterladen: Hier klicken <<*

*Die private Nutzung ist kostenlos. Die Nutzung in öffentlichen Einrichtungen ist ebenfalls kostenlos. Wenn Sie das Programm kommerziell und/oder in einem Unternehmen nutzen möchten, beachten Sie bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, denen Sie mit dem Download automatisch zustimmen.

   
Genre Sicherheitsprogramm
Download-Größe 344 KB
Sprache Deutsch
Entwickler Omar Adam Ayaita
Voraussetzungen Windows (ab 95)
   
   
Wenn Sie am PC Persönliches erledigen und plötzlich jemand eintritt, ist manchmal die Verlegenheit groß. Damit das nicht mehr nötig ist, gibt es den WindowKiller. Mit diesem Programm kann man mit zwei Klicks alle geöffneten Fenster minimieren oder sogar schließen. So kann selbst jemand, der bereits dabei ist, die Tür Ihres Zimmers zu öffnen, nicht feststellen, was Sie gerade am PC gemacht haben.

Kann denn jemand, der Zugang zu dem PC hat, feststellen, dass ich den WindowKiller nutze? Wahrscheinlich nicht. Denn das Programm läuft nach der Installation unter dem wenig aussagekräftigen Namen "Noname". Selbst wenn zum Beispiel Ihre Verwandten das Programm starten, erscheint nichts. Nur Sie wissen, um welches Programm es sich handelt und wie man es bedient (siehe nächsten Punkt).

Wie genau arbeite ich mit dem WindowKiller? Wenn die Installation einmal durchlaufen wurde, klicken Sie immer, wenn Sie Gebrauch von dem Programm machen wollen, auf dem Desktop doppelt auf "Noname". Es erscheint nichts außer einem unscheinbaren Eintrag in der Startleiste. Sie können nun im Grunde alles Mögliche unter Windows machen - Texte schreiben, im Internet surfen, Dateien verwalten etc. Sobald "Gefahr" droht (also z.B. jemand dabei ist, das Zimmer zu betreten), klicken Sie in der Startleiste (ganz unten vom Bildschirm) ein Mal auf "Noname". Dann drücken Sie sofort auf Ihrer Tastatur entweder auf "M" (dann werden alle Fenster minimiert) oder auf "S" (dann werden alle Fenster geschlossen).